Agrar- / Landwirtschaftsrecht

Das Agrarrecht umfasst eine Vielzahl von speziellen rechtlichen Regelungen für die Landwirtschaft. Es bildet einen Querschnitt aus verschiedenen Rechtsgebieten.

Spezielle agrarrechtliche Regelungen finden sich auf allen Ebenen der Gesetzgebung, von europarechtlichen Normen über Bundesrecht bis zu unterschiedlichen Vorschriften der Bundesländer. Generell gilt es, die speziellen Gegebenheiten der Landwirtschaft und des landwirtschaftlichen Betriebes bei der rechtlichen Beratung und Vertretung immer im Auge zu behalten. Dies spielt auch bei der Gestaltung von Verträgen eine große Rolle.

Agrarspezifische Fragen ergeben sich in zahlreichen Rechtsgebieten, z.B. in den Bereichen

  • Erb- und Höferecht
  • Familienrecht
  • Naturschutzrecht
  • Düngerecht
  • Baurecht (z.B. Bauen im Außenbereich)

Diese Liste lässt sich noch weiter fortsetzen. Sprechen Sie uns daher an, um zu klären, ob wir Ihnen bei Ihrem Rechtsproblem helfen können.

Ihre Ansprechpartnerin
für Agrar- und Landwirtschaftsrecht:

Rechtsanwältin Dr. agr. Ina Sommerfeld
Fachanwältin für Agrarrecht

Tel.: 0 22 41 / 92 69 70 | Kontakt via E-Mail »